Markusdom Tickets

Die Geschichte des Markusdoms

Bei einer Reise nach Venedig steht der Markusdom mit der exquisiten byzantinischen Architektur und den prächtigen Kuppeln ganz oben auf der Reiseroute. Die Basilika befindet sich auf dem Markusplatz (Piazza San Marco) und ist mit goldenen byzantinischen Mosaiken verziert, weswegen die Kathedrale unter den Einheimischen auch als Kirche aus Gold (Chiesa d'Oro) bekannt ist. Die Mosaike schmücken nicht nur den Haupteingang, sondern auch die Innenseiten der fünf Kuppeln. Das kolossale Bauwerk wurde im 9. Jahrhundert errichtet, um die Gebeine des heiligen Markus, dem Schutzpatron von Venedig, zu beherbergen. Bevor der Markusdom im Jahr 1807 offiziell zur Kathedrale wurde, diente er als Kapelle des Dogenpalastes. Aufgrund seiner historischen Bedeutung und seiner faszinierenden Architektur ist der Markusdom eine der berühmtesten und schönsten Touristenattraktionen in Italien.

Die Geschichte des Markusdoms

Wie die meisten historischen Ereignisse beginnt auch die Entstehung des Markusdoms mit einer Geschichte voller Tapferkeit und Abenteuer: Die Gebeine des heiligen Markus, die sich nun im Schutze der Basilika befinden, wurden 828 von venezianischen Händlern aus Alexandria entwendet und in einem Fass unter gepökeltem Schweinefleisch mit dem Schiff nach Venedig geschmuggelt. Die Überlieferung der Gebeine geschah, als der arabische Gouverneur von Alexandria drohte, die Stätte des heiligen Markus des Marmors wegen zu zerstören. Wie erwartet, haben die arabischen Zollbeamten das Fass mit dem Schweinefleisch nicht einmal inspiziert.

Die ursprüngliche Basilika, die im Komplex des Dogenpalastes errichtet worden war, brannte 928 bei einem Aufstand gegen den Dogen Pietro Candiano IV. nieder. Das heutige Bauwerk wurde 1071 geweiht. Die prachtvolle Kathedrale wurde sowohl von byzantinischen als auch von italienischen Architekten gestaltet und wirkt durch die berühmten vier Bronzepferde und die Madonna Nikopeia, die während des Vierten Kreuzzuges (1204) aus Konstantinopel nach Venedig gebracht wurde, umso erhabener.

Wählen Sie Ihre Markusdom-Tickets

Markusdom: geführte Tour mit Schnelleinlass
Geführte Tour: Markusdom, Dogenpalast und Königspaläste
Geführte Tour: Markusdom, Dogenpalast und Rundgang durch Venedig
Markusdom: geführte Tour mit Gondelfahrt
Schnelleinlass: Markusdom mit Rundgang durch Venedig